Meine Woche - Newsletter von Thomas Jarzombek MdB

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freundinnen und Freunde,

diese Woche beriet der Bundestag über den Entwurf des Haushalts 2018. Aufgrund der ungewöhnlich langen Dauer der Regierungsbildung gibt es bisher nur eine vorläufige Haushaltsführung. Die Bundesregierung legt erneut einen Haushalt ohne neue Schulden vor. 

Neben einem Rekordetat für Bildung und Forschung schafft der Haushaltsentwurf eine Grundlage für die Wohnraumoffensive der Bundesregierung. Mit der Einführung des Baukindergeldes in diesem Jahr wird zügig ein Wahlversprechen von CDU und CSU umgesetzt.

Zum Auftakt der Generalaussprache im Bundestag erhielt AfD-Fraktionschefin Alice Weidel zu Recht einen Ordnungsruf des Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble. Aber auch inhaltlich waren Weidels Ausführungen fragwürdig. Ihre Behauptung, EU-Mittel würden im Haushaltsentwurf verschwiegen, sind schlichtweg falsch.

Einen Bericht der Tagesschau dazu finden Sie hier...

Ihr Thomas Jarzombek


10. Todestag von Joachim Erwin
Gedenken zu Joachim Erwings 10. Todestag
Am Mittwoch gedachte die CDU Düsseldorf unseres vor zehn Jahren verstorbenen Stadtoberhaupts Joachim Erwin im Palais Wittgenstein. Unter den Gästen waren Erwins Ehefrau Hille und ihre Kinder, die CDU-Landtagsabgeordnete Angela Erwin (Foto) sowie Bruder Markus mit ihren Ehepartnern. Mit dabei waren auch CDU-Fraktionschef Rüdiger Gutt sowie Erwins Büroleiterin Christina Begale. Joachim Erwin war ein populärer Politiker. Thomas Jarzombek erlebte ihn als Mitarbeiter für seinen Wahlkampf 1999 als zupackenden und bodenständigen Düsseldorfer. Egal, wie sehr sich jemand anstrengt, Joachim Erwin zu sein - nur Joachim Erwin war Joachim Erwin.  
Hier geht's zum Bericht der Rheinischen Post...

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird mit seinen nachgeordneten Behörden über einen Etat von 27,7 Mrd. Euro verfügen. Für 2019 ist eine  Erhöhung von 3,5 % vorgesehen. 50 % der geplanten Ausgaben sind als Investitionen in unsere Infrastruktur vorgesehen. Auf die Bundesfernstraßen entfallen 6,8 Mrd. Euro, das sind rund 800 Mio. Euro mehr als im Jahr zuvor. Die Investitionen in Nordrhein-Westfalen steigen auf ein Rekordniveau. 2,5 Mrd. Euro fließen 2018 und 2019 aus dem Bundeshaushalt in den Neubau und die Sanierung von Autobahnen und Brücken. Die Bahn saniert die Trassen in NRW mit der Rekordsumme von 1,3 Mrd. Euro.

Vor allem die Digitalisierung des Verkehrs soll mit gezielten Investitionen weiter vorangetrieben werden. Sie ist der Schlüssel für einen intelligenten und somit effizienten und ökologischen Verkehr. Eine Erhöhung des sogenannten Modal Splits, die Weiterentwicklung von Konzepten zum automatisierten Fahren und die damit verbundene Erhöhung der Verkehrssicherheit sind wichtige Themen, die aus dem Bundeshaushalt gefördert werden sollen.

Zur Pressemitteilung des Bundestages...

Wirtschaftsjunioren zu Besuch im Bundestag
Im Rahmen des Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren wurde Thomas Jarzombek in der Sitzungswoche von dem IT-Service Manager Heiko Kampka aus Hannover begleitet.

Beim Know-how-Transfer begleiten jedes Jahr rund 200 Wirtschaftsjunioren 200 Abgeordnete des Deutschen Bundestages eine Woche lang in ihrem politischen Alltag. Dieser Erfahrungsaustausch hilft Parlamentariern und jungen Unternehmern die gegenseitigen Positionen und ihre Hintergründe zu verstehen.

Weitere Informationen über den Know-how-Transfer finden Sie hier...

Thomas Jarzombek empfängt Berufskolleg Kaiserswerth
Zum Ende der Sitzungswoche empfing Thomas Jarzombek Schüler des Berufskollegs Kaiserswerth. Die angehenden Kinderpfleger erfuhren Interessantes über die Arbeit eines Abgeordneten und stellten Fragen zur Digitalisierung der Arbeitswelt.

Thomas Jarzombek Redner beim Cyber-Sicherheitsrat Deutschland
Ob deutsches Regierungsnetz oder ukrainische Energieversorgung - überall auf der Welt drohen Cyberangriffe. Diese können nicht nur politischen, sondern auch wirtschaftlichen Schaden bedeuten. Die Bundesregierung hat 2015 auf diese Bedrohungslage mit dem IT-Sicherheitsgesetz reagiert. Wie der Deutsche Bundestag in der neuen Legislatur den Herausforderugen der Cyber-Sicherheit begegnen will, erklärte Thomas Jarzombek beim Cyber-Frühstück.  

Zu Gast bei der Start-Up Messe Cube Tech Fair
Von 15. bis 16. Mai fand die Cube Tech Fair zum zweiten Mal statt. Über 250 internationale Start-Ups präsentierten dort innovative Lösungen rund um die Themen Blockchain, Cyber Security, Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit. Thomas Jarzombek schaute unter anderem beim Berliner Start-Up Airteam vorbei und informierte sich über Drohnen und damit zusammenhängende Datenschutzaspekte.

Cube Tech Fair 2018...

Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung: 
Bewerbungstermin am 15.07.2018
Auch in diesem Jahr werden rund 3500 junge Menschen aus verschiedenen Ländern mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert. Die finanzielle Unterstützung richtet sich an Abiturienten und Studierende, die sehr gute Ergebnisse in ihren Leistungen erzielen und die christlich-demokratischen Werte vertreten. Thomas Jarzombek ist stets auf der Suche nach neuen Talenten und engagiert sich auch in diesem Jahr für die KAS.

Die Begabtenförderung dient zur Finanzierung eines Studiums, einer Promotion oder begleitend zur journalistischen Nachwuchsförderung. Die Stipendiaten können bis zu 649 Euro (elternabhängig) plus 300 Euro Studienkostenpauschale (elternunabhängig) bekommen. Zudem erhalten die Teilnehmer eine ideelle Förderung durch Seminare und Hochschulgruppen sowie persönliche Begleitung durch die Referenten der KAS. Langfristig gehen sie mit einem weiten Wissensspektrum und Netzwerk an Altstipendiaten aus der Begabtenförderung heraus.

Potentielle Bewerber sollten folgende Kriterien mitbringen: eine ausdrucksstarke Persönlichkeit, gesellschaftliches oder politisches Engagement, Nähe zu den christlich-demokratischen Werten sowie sehr gute fachliche Leistungen und Allgemeinbildung.

Hier geht's zum Stipendium...

Zahl der Woche: 1.200

Das Baukindergeld ist das wesentliche Element der von der Bundesregierung beschlossenen Initiative für mehr bezahlbaren Wohnraum. Familien sollen beim Erwerb von Wohneigentum mit 1.200 Euro je Kind pro Jahr unterstützt werden. Diese Kauf- und Bauförderung gilt „für den Ersterwerb von Neubau oder Bestand".


Thomas Jarzombek MdB 
Kreisvorsitzender der CDU Düsseldorf
Wasserstraße 5 - 40213 Düsseldorf
Tel. 0211 93670400 - thomas@jarzombek.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.






Deutschland


thomas@jarzombek.de