Meine Woche - Newsletter von Thomas Jarzombek MdB

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Zu der Pressemitteilung von Thomas Jarzombek geht es hier...

Thomas Jarzombek bei #NewHorizons im Experience Lab
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe NewHorizons der Deutschen Bahn ging es um Flugtaxis als Verkehrsmittel der Zukunft. Neben Thomas Jarzombek waren die Startups Lilium und volocopter dabei sowie Manuel Gerres von der Deutschen Bahn.

Mehr dazu und ein Video der Diskussionsrunde auf Twitter...

Thomas Jarzombek im Gespräch mit Dr. Tassilo Wanner von Lilium
Im Gespräch mit Dr. Tassilo Wanner von Lilium erfuhr Thomas Jarzombek wie das Unternehmen künftig Menschen in Flugtaxis transportieren will. Lilium produziert demnächst das erste elektrische Flugtaxi, das über 300 km/h schnell sein wird. Das Konzept ist als Sharing-Mobility-Konzept gedacht. Den Prototyp als Zweisitzer gibt es bereits seit letztem Jahr. Das ganze Gespräch sehen Sie bei Thomas Jarzombek auf Facebook.de.

Mehr dazu im Video auf Facebook...

Thomas Jarzombek eröffnet die INNOspace Masters Konferenz  
Thomas Jarzombek eröffnete die Konferenz zum INNOspaceMasters-Ideenwettbewerb „Space Moves!“ des Raumfahrtmanagements des DLR: „Die Raumfahrt ist mehr als nur Vorreiter für die Entwicklung und Erprobung neuer Technologien, die über den Technologietransfer als Innovationstreiber in andere Wirtschaftsbereiche wirkt. Dehalb haben wir im letzten Jahr die Initiative "Raumfahrt bewegt!" gestartet. Ziel ist es, Mobilitätsbranchen wie die Automobil- oder Bahnindustrie stärker mit der Raumfahrtindustrie zu vernetzen. Wir wollen neue strategische und branchenübergreifende Allianzen voranbringen."

Hier geht´s zur Meldung auf Twitter...

Thomas Jarzombek kührt den Gesamtsieger des "Space Moves!" - Wettbewerbs 
„Die vielen innovativen Lösungsvorschläge aus dem diesjährigen INNOspace Masters beeindrucken mit ihren großartigen Möglichkeiten für die Raumfahrt und die Mobilitätsbranche. Die Initiative INNOspace des DLR Raumfahrtmanagements unterstreicht damit einmal mehr die Potenziale der Raumfahrt für die verschiedenen Industriebranchen", sagte Thomas Jarzombek. 

Hier geht´s zur Pressemeldung des DLR...

Thomas Jarzombek im Austausch mit dem Lenkungskreis Digitale Vernetzung
Bei einem Strategiegespräch erörterte Thomas Jarzombek notwendige Schritte und mögliche Fördermaßnahmen des Bundes zur Stärkung der Digitalisierung im Mobilitätssektor. Weitere Themen waren Rechtsrahmen beim Datenschutz, Cybersicherheit und Perspektiven für die Automatisierung.

Zu Gast auf der MIT:FUTURA 2018
Das diesjährige Startup-Event MIT:FUTURA stand unter dem Motto TRANSFORMATION INTERACTION. Es wurde aufgezeigt, wie sich erfolgreiche Unternehmen schon digital transformieren konnten.

Thomas Jarzombek sprach mit Vertretern aus Wirtschaft und Forschung im Rahmen einer Podiumsdiskussion über das Thema Künstliche Intelligenz. „So wie ein Kind Verhaltensweisen von Eltern übernimmt, so geschieht dies auch bei Künstlicher Intelligenz. Mit Blick auf das Social Scoring in China sind es dort für mich die falschen Eltern“, erinnerte Thomas Jarzombek an die Notwendigkeit von ethischen Fragestellungen, die beim Thema Künstliche Intelligenz berücksichtigt werden müssen.

Einen ausführlichen Rückblick der MIT:FUTURA gibt es hier...

Düsseldorfer zu Gast in Berlin
Die BPA-Fahrt vom 03. - 06. Juni 2018
Thomas Jarzombek empfing 50 Gäste aus seinem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer wollten von ihm wissen, wann der Glasfaserausbau auch in Angermund ankommt, wie es mit dem Lärmschutz beim RRX und in Grafenberg weitergeht und wie eine bessere finanzielle und personelle Unterstützung in den offenen Ganztagsschulen (OGS) gewährleistet werden kann. 

Unter anderem wurde in dieser Woche über eine Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär geschützte Flüchtlinge beraten. Wir schaffen damit insbesondere Klarheit bei den Voraussetzungen und Ausschlussgründen für eine angemessene und sachgerechte Begrenzung des Nachzugs. Der Familiennachzug zu Gefährdern ist für sämtliche Familiennachzüge – auch zu anerkannten Flüchtlingen und deutschen Staatsbürgern – kategorisch ausgeschlossen. Offenbar kriminelle Vorgänge in der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Bremen und in NRW beschäftigten das Parlament in dieser Woche. Die CDU/CSU fordert eine lückenlose Aufklärung der Vorgänge und einen schnellstmöglichen Abbau der Qualitätsdefizite. So wichtig zügige Entscheidung von Asylanträgen sind, Schnelligkeit darf nicht auf Kosten der Qualität gehen. Außerdem wurde die Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an EUNAVFOR MED Operation SOPHIA diskutiert. EUNAVFOR MED Operation SOPHIA ist ein wichtiges Element in der Gesamtstrategie der EU zur Bekämpfung der kriminellen Aktivitäten der Menschenschleuser im Mittelmeer. In erster Lesung wurde die Einführung der neuen Klageform der Musterfeststellungsklage beraten. Sie unterstützt Verbraucher dabei, ihre Rechte gegenüber Unternehmen besser durchsetzen zu können. Auch durch VW geschädigte Diesel-Fahrer können dieses Klageverfahren nutzen. 

Zahl der Woche: 30

30 Fragen stellten die Abgeordneten des Deutschen Bundestages direkt an die Bundeskanzlerin. Es war die erste Befragung dieser Art in der Geschichte des Parlaments und war Teil des Koalitionsvertrages zwischen CDU/CSU und SPD. Dreimal jährlich soll es einen solchen Termin nun geben.


Thomas Jarzombek MdB 
Kreisvorsitzender der CDU Düsseldorf
Wasserstraße 5 - 40213 Düsseldorf
Tel. 0211 93670400 - thomas@jarzombek.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.






Deutschland


thomas@jarzombek.de