Meine Woche - Newsletter von Thomas Jarzombek MdB

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freundinnen und Freunde, 

58 Prozent sind mit Thomas Geisel (SPD) als Düsseldorfer Oberbürgermeister unzufrieden. Das ergab eine Umfrage von 9000 Bügerinnen und Bürgern, die von Forsa im Auftrag von RTL und N-TV in 15 Großstädten durchgeführt wurde.

Hier geht´s zur Pressemeldung auf rp-online.de...

Die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer haben damit die Arbeit von Thomas Geisel in den vergangenen Monaten mit einer schlechten Note quittiert. Und die Liste der Fehlentscheidungen in Düsseldorf ist lang: Angefangen mit der finanziellen Fehlplanung des Grand Départ über die schlechte Personalpolitik im Rathaus, die mit dem Weggang der Pressechefin endete, über die Ablehnung der Prüfung eines Tunnels für die lärmgeplagten Anwohner durch den RRX
in Angermund über Stellenabbau bei der Musikschule und schließlich eine Millionenzusage an einen Konzerveranstalter für eine Open-Air-Fläche in Düsseldorf, ohne den Stadtrat oder die Bürgerinnen und Bürger einzubeziehen.

In all diesen Fällen lag die Fraktion der CDU im Stadtrat mit ihrer Kritik immer richtig. Das zeigt, dass die CDU in Düsseldorf ein Gespür dafür hat, was die Menschen bewegt und zwar besser als der Mann aus Schwaben. Die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer haben das jetzt in der Umfrage auch bestätigt.

Am Rande sei noch bemerkt, dass der CDU-Oberbürgermeister aus Essen, Thomas Kufen, hingegen bessere Noten
erhielt. Er ist bei 56 Prozent der Essener beliebt. Das ist ein guter Ansporn auch für uns in Düsseldorf.

In diesem Sinne wünsche ich viel Vergnügen beim Lesen des heutigen Newsletters.

Ihr Thomas Jarzombek

Alexander Gerst is calling - Ein Anruf aus dem All
Große Überraschung am Dienstag! Nachdem ich am Montag mit Peter Altmaier beim offiziellen Call zur ISS begleitet habe klingelte am Vormittag mein Handy - und Alexander Gerst rief an, direkt aus dem Weltraum! Wir haben eine Viertelstunde über Raumfahrt geplaudert und uns verabredet nach seiner Rückkehr. Verrückt, wie nah man sich sein kann über eine solche Entfernung. Good luck und gute Reise Astro Alex!

Thomas Jarzombek besucht Raumfahrtzentrum Oberpfaffenhofen
Kontakt ins All. Gestern habe ich mit Peter Altmaier das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen besucht und mit Alexander Gerst an Bord der ISS telefoniert. Hier arbeitet das German Space Operation Center (GSOC) und unterstützt ihn auf der International Space Station bei der Arbeit an Bord und bei den Experimenten im europäischen Columbus-Modul. Außerdem werden mehr als 50 Satelliten von hier gesteuert und kontrolliert. Der DLR-Standort Oberpfaffenhofen ist mit 13 wissenschaftlichen Einrichtungen und Instituten sowie rund 1800 Mitarbeitern eines der Zentren der deutschen Raumfahrt.

Zum Bericht des DLR...

Lufttaxi - das gibt es wirklich
Lilium ist wohl derzeit das am meisten genannte Unternehmen, wenn es um Lufttaxen geht. Ich hatte Gelegenheit am Firmensitz in Gilching bei München den Prototypen anzuschauen und über Technologie wie Geschäftsmodell zu sprechen.

Hier geht´s zum Post auf Instagram...

Thomas Jarzombek bei Mynaric in Galching
Ein New-Space-Unternehmen, das an den Börsengang geschafft hat und an der Frankfurter Börse im KMU-Scale-Segment gelistet ist - entstanden aus dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR und jetzt Technologieführer für Satellitenkommunikation per Laser. Wir müssen das Thema Gründung aus dem #DLR weiter treiben!

Hier geht´s zum Post auf Instagram...

Hidden Champion in München: Besuch mit Peter Altmaier

Wer an Einhörner denkt, kommt wahrscheinlich nicht als erstes auf erfolgreiche Unternehmensgründungen. Aber Einhörner nennt man auch Unternehmen mit einer Bewertung über 1 Milliarde Dollar, eben weil sie so selten sind. Celonis sitzt in München und ist Weltmarktführer für eine Software, die Unternehmensberatung automatisieren möchte. Einen Anteil am Erfolg hat das Bundeswirtschaftsministerium mit den Förderinstrumenten EXIST-Gründerprogramm und dem German Accelerator, der deutschen Unternehmen den Schritt in die USA erleichtern soll.


The Heart of Gaming - Thomas Jarzombek auf der weltgrößten Spielemesse Gamescom 2018
Von 21. Bis 25. August feierte die größte Messe für Computer- und Videospiele ihr 10. Jubiläum in Köln. Mit bei der Eröffnung am 21. August war auch Thomas Jarzombek sowie weitere bekannte Gesichter aus Politik und Gesellschaft wie Ministerpräsident Armin Laschet, Staatsministerin Dorothee Bär und Oberbürgermeisterin Henriette Reker. In diesem Jahr war Spanien das Partnerland der Gamescom 2018. Aussteller aus über 50 Ländern weltweit kamen nach Köln, um die neuesten Spieltrends sowie die besten High-Tech Innovationen zu präsentieren.

Panel auf der Gamescom zu dem schönen Thema: Anerkennung von esports als Sport. Ich finde, wir sollten jetzt einfach den Koalitionsvertrag umsetzen. Vielleicht kann @larsklingbeil das ja mal seinem Parteifreund Scholz erklären?

Hier geht´s zum Post auf Instagram...

Mission Control am Kurfürstendamm: Planet in Berlin
Heute bei Planet Labs, die eine Konstellation von über 200 Satelliten zur Erdbeobachtung aus Berlin steuern. Mission Control ist mitten auf dem Kudamm! Spannend, was aus deren Daten für Startups entstehen. U. a. LiveEO, hier mit den beiden Gründern auf dem Bild.

Hier geht´s zu Instagram....

Thomas Jarzombek zu Gast beim Schützenfest in Lohausen
Nächster Halt auf der Tour der Schützenfestsaison: Lohausen!

Hier geht´s zum Post auf Instagram...

NRW-Bundestagsabgeordnete appelieren an Verdi wegen des Streiks an der
Uni-Klinik Düsseldorf
"Der Hilferuf der Klinikdirektoren zeigt, wie ernst die Lage durch den Pflegenotstand und durch den Streik an den Universitätskliniken in Deutschland geworden ist. Das Streikrecht ist ein Grundrecht und durch die Verfassung geschützt. Jedoch sind Universitätskliniken Krankenhäuser der Maximalversorgung. Hier werden schwerstkranke Patienten betreut. Wenn kommunale Krankenhäuser nicht in der Lage sind, Patienten zu versorgen, benötigen sie die Hilfe der Universitätskliniken. Sie zu bestreiken, gefährdet die Versorgung von schwerstkranken Patienten", so Michaela Noll, Sylvia Pantel und Thomas Jarzombek.

Hier geht´s zur Pressemeldung auf jarzombek.de...

Zahl der Woche: 28

Düsseldorf liegt weltweit auf Platz 28 als lebenswerteste Stadt und hat sich damit um vier Plätze verbessert. Düsseldorf ist eine von fünf deutschen Städten unter den ersten 30. 140 Großstädte wurden vom Nachrichenmagazin "The Economist" verglichen. Es galten Kriterien wie Infrastruktur, Bildung, Gesundheitsversorgung, Stabilität und Kultur.

Hier geht´s zur Pressemeldung auf rp-online.de...

Thomas Jarzombek MdB 
Kreisvorsitzender der CDU Düsseldorf
Wasserstraße 5 - 40213 Düsseldorf
Tel. 0211 93670400 - thomas@jarzombek.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.






Deutschland


thomas@jarzombek.de